Erfolgreiche Teilnahme an der Mathematik-Olympiade am 20. Mai 2017

Am Samstag, den 20. Mai 2017 fand die Regionale Grundschul-Landesrunde der Mathematik-Olympiade im Audimax der TU Braunschweig statt.

Fünf unserer Schülerinnen und Schüler aus der 3. Klasse hatten sich erfolgreich durch die Vorrunden gerechnet und sich für die Landesrunde qualifiziert.

Finja Labuhn erzählt: „ Am Anfang wurden wir begrüßt und haben uns im Audimax hingesetzt. Danach haben wir die Mathe-Olympiade geschrieben. Anschließend sind wir rüber zur Mensa gegangen und haben dort Mittag gegessen. Dann konnte man ins Naturhistorische Museum gehen oder Spiele spielen. Zum Schluss war im Audimax die Siegerehrung.“

 MatheO1  MatheO3

Jaron Schulze (3a) und Levi Rust (3a) gingen mit einer Silbermedaille nach Hause und Finja Labuhn (3a) „errechnete“ sich eine Bronzemedaille. Auch Leonie-Sophie Schüttler (3b) und Taylan-Jakob Aydin (3c) zeigten tolle Leistungen.

Wir sind sehr stolz auf unsere erfolgreichen Mathematikerinnen und Mathematiker und wünschen allen Kindern weiterhin viel Spaß beim Rechnen!