— Beratung an der Grundschule Heidberg
   Herr Rolf (Beratungslehrer) und Frau Prieß (Schulsozialarbeiterin) sind
   telefonisch über das Sekretariat: 0531 63117 und 
   per E-Mail erreichbar:          

   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

— Schulpsychologische Beratung

   Julia Gleißnerschulpsychologische Dezernentin im Regionalen Landesamt für Schule und Bildung

   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

— Erziehungsberatungsstellen, Hotline, siehe: https://www.b-e-j.de/   

— Die Nummer gegen Kummer: https://www.nummergegenkummer.de/      


Beratung in verschiedenen Sprachen:

Der Verein Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen e.V. bietet psychologische und psychosoziale Beratungsgespräche in verschiedenen Sprachen (Arabisch/عربي, Farsi/فارسی, Französisch/Français, Kurdisch/Kurdî, Russisch/русский, Spanisch/Español sowie Deutsch und Englisch) an.

Psychosoziales Zentrum (PSZ) Braunschweig, Bohlweg 14, 38100 Braunschweig
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Anmeldungen über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Tel.: 0531- 60 18 02 06
Telefonische Sprechzeiten
Donnerstag von 09:00 – 11:00 Uhr (Deutsch, Englisch, Farsi, Arabisch)

Offene Sprechstunde
Dienstag von 9:00 – 11:00 Uhr

Webseite: Kinder und Jugendliche – NTFN | Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen e.V.